Start Schulinfo Geschichte

Historisches

September 2013 - Die Hauptschule wird zur "Neuen Mittelschule" Waidhofen/Thaya. Schwerpunkt "Kompetenzlernen" in allen Klassen.

September 2012  -  Zusammenschluss Hauptschule 1 - Hauptschule 2 nach der Pensionierung von HD Rudolf Pany
HD Oswald Farthofer übernimmt die Leitung der neuen "Hauptschule Waidhofen/Thaya".

2011  -  Neue Computer-Anlage für das ganze Schulgebäude
Interaktive Tafeln für alle Klassen

Sept. 2009  -  Beginn des Projekts "Neues Lernen" in den 1. Klassen der HS2

2008  -  Umbau- und Renovierungsarbeiten
Festakt "100 Jahre Hauptschulgebäude" am 30. Oktober
Am 1. 11. wird Oswald Farthofer Direktor der HS2-SHS

1. 3. 2007  -  Rudolf Pany wird Direktor der HS1

Sept. 2003  -  Einführung des Kreativschwerpunktes an der HS1

2001  -  Am 17. Mai erfolgt die Asphaltierung des Schulhofes, Schulzubaueröffnung am 21. Juni

2000  -  Beginn der Umbauarbeiten im Schulgebäude am 6. Juni

1998  -  Internetanschlüsse für die HS1 und HS2-SHS
Erneuerung der Fenster in der Bahnhofstraße

1995/96  -  Eröffnung der Leichtathletikanlage am 22. September
Am 29. Oktober wird die 5-Tage-Woche eingeführt

1993/94  -  Ab 1. September ist Johann Stumvoll neuer Direktor der HS2-SHS

1990/91  -  Direktor Harald Frank übernimmt die Leitung der HS1
Am 10. Jänner wird die Schulbibliothek unter der Leitung von HOL Brigitte Blüml eröffnet

1989  -  Turnsaaleröffnung am 19. Februar
SR Franz Rötzer übernimmt am 1. Dezember die Leitung der HS1

1987  -  Baubeginn für den neuen Turnsaal ist am 12. März

1986  -  Die Hauptschule 2 wird Sporthauptschule

1984/85  -  Einführung der Leistungsgruppen in der Hauptschule
Am 7. Juli wird Oswald Traschl neuer Direktor der HS2

1980/81  -  Raumnot in der Hauptschule - eine Leichtathletikanlage und ein neuer Turnsaal wären Wünsche für die Zukunft

1979/80  - Einführung der 5-Tage-Woche an der Volksschule
Klassenschülerhöchstzahl an Volksschulen gesenkt

1978/79  -  Renovierung des 2. Stockwerkes ist abgeschlossen

1976/77  -  Teilung in Knaben- und Mädchenhandarbeit
Umfangreiche Erneuerungsarbeiten und eine zeitgemäße Ausstattung für beide Schulen

3. 7. 1974  -  Teilung der Hauptschule in HS1 und HS2
Direktor HS1 - Josef Maier
Direktor HS2 - Karl Zlabinger

1974/75  -  Die Hauptschule Waidhofen/Thaya ist drittgrößte Hauptschule in Niederösterreich

1965  -  Volksschulen Brunn und Matzles werden in die VS und  HS Waidhofen integriert

1964  -  Trennung von VS und HS, VOL Franz Altrichter wird Leiter der VS und Leo Böhm Direktor der HS

1949  -  Beginn der Schülerausspeisung

1945  -  Roman Weinstabl wird Direktor der VS und HS bis März 1956

1944  -  155 Schüler aus "Luftgefährdeten Gebieten" (Wien) kommenan die HS Waidhofen

1939  -  Wegen der Sudetenkrise wird das Schulgebäude als Reservelazarett mit 240 Betten eingerichtet
Erstmals wird in Waidhofen eine 5. und 6. Klasse HS eingeführt

1927  -  Eröffnung der 1. Hauptschulklasse mit Beginn dieses Schuljahres, in welche Kinder nach der 4. VS-Klasse eintreten

2. 12. 1908  -  Eröffnung des neuen Gebäudes der "Doppelvolks- und Mädchenbürgerschule Waidhofen"

22. 8. 1907  -  Grundsteinlegung der neuen Volks- und Bürgerschule

Februar 1907  -  Die Sparkasse spendet der Schulgemeinde 100.000 Kronen zur Deckung des Fehlbetrages zum Schulbau und 14.000 Kronen für Lehrmittel und Einrichtungsgegenstände

1879  -  Suppenküche der Schule von November bis März eingerichtet

1872  -  Errichtung eines 2. Stockwerkes auf dem Schulgebäude
Bau der Turnhalle hinter der Realschule - für beide Schulen

1872/73  -  Mädchenbürgerschule mit 3 Klassen wird eingerichtet

20. 10. 1868  -  Feierliche Eröffnung der Hauptschule