Start Schwerpunkte Kompetenzlernen

Lernen heißt Kompetenzen entwickeln und umfasst die Fähigkeit und Bereitschaft zu effektivem, eigenverantwortlichem und lebenslangem Lernen. Unser 2009 begonnenes Projekt „Neues Lernen“ (= Kompetenzlernen) stellt die Schüler/innen in den Mittelpunkt des schulischen Geschehens, fördert die eigenen Stärken, weckt die Neugierde auf Wissen und ist die Basis dafür, dass Jugendliche die Bereitschaft entwickeln, Verantwortung für ihren eigenen Lernprozess und ihren Bildungsweg zu übernehmen.
Wir beginnen ein Schuljahr mit dem Schwerpunkt "Soziales Lernen" - Wie finde ich mich in der Klasse zurecht? Wie gehe ich mit meinen Mitmenschen um? Besonders in der 1. Klasse werden diese Verhaltenweisen zu Beginn ausführlich besprochen und geübt - und in der Folge natürlich weiter gepflegt. Außerdem gibt es regelmäßig Schwerpunkttage, an denen Arbeiten in Gruppen, richtiges Zeitmanagement, kommunikative Fähigkeiten, usw. geschult werden. Freiarbeiten und offenes Lernen sind ein fixer Bestandteil des Unterrichts - auch größere schulische Projekte mit eigenverantwortlichem Arbeiten der Schüler sind uns wichtig.

Video: Soziales Lernen 2009 (Teil 1)

Video: Soziales Lernen 2009 (Teil 2)